Seiten

Donnerstag, 30. Juli 2009

Probierabend

Das durch Urlaub stark reduzierte "Nähkränzchen" traf sich am Dienstag Abend zum Stoffdruck. Suschna hatte Stoffdruck schon einmal ausprobiert und somit gab es bereits ziemlich viele Utensilien bei ihr. Carmen hatte eine Idee zum Rosen drucken in einer Zeitschrift gefunden. Ich hatte 3 Stempel in Kartoffeln geschnitzt (Mein Mann hat geholfen) und einige getrocknete Blätter mitgebracht. Dann haben wir uns treiben lassen..... Hier ein Versuch mit den Sommeräpfeln aus dem Garten - Man beachte das Wurmloch rechts vom Stiel! Ich war überrascht wie gut der Druck mit Naturmaterialien klappt.
Für das Rosenmotiv hat Carmen Salatstrüncke verwendet. Nach einigen Versuchen ist die Rose wirklich schön geworden. Auf einem anderen Stück hat sie noch Stiel und Blätter mit einem Stoffmalstift hinzugefügt.
Auch das Drucken mit Blättern hat gut funktioniert. Ich dachte immer, das Stoff kaufen nur Spaß macht. Aber Stoff bedrucken ist wirklich toll, in Gedanken habe ich schon die familiäre Stoff-Druck-Manufaktur gegründet (Das eine Kind macht so gerne Linolschnitt, dann sind da ja noch 2, die das Drucken übernehmen könnten...)
Ein Stück wurde gleich für ein kleine Tasche mit Reißverschluss verwendet (natürlich mit Innenfutter!). Ich denke wir werden noch öfter drucken.

Kommentare:

  1. Der rot-schwarze Stoff mit den Äpfeln ganz oben gefällt mir sehr gut. Ach, ich will auch mal wieder drucken!
    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man überlegt, daß die roten Punkte von Korken stammen, waren das wirklich alles Naturmaterialien. Das mit der Familienmanufaktur finde ich gut. Man kann ja auch schön mit Linolplatten auf Stoff drucken. Bei Jezze (siehe Blogroll bei mir) gibt es dazu ein gutes mehrteiliges Tutorial.

    AntwortenLöschen
  3. What a fantastic idea! I love the rose print and the bag is really pretty.

    AntwortenLöschen
  4. What a great idea! The apples are really nice. The roses are amazing - did you make them using what in Norwegian is called Chinese cabbage? (From reading the post more closely (ehem) I see your friend used some kind of salad) It really looks like a print Anna Maria Horner would die for;)! And how much fun it must have been to make it too! Sounds like a nice day shared by friends:) Take care, Una

    AntwortenLöschen
  5. We took different kinds of salad for the roses. The one at the picture is chinese cabbage - in german Chinakohl. We had a really fun evening. ;-)

    AntwortenLöschen