Seiten

Freitag, 24. Juli 2009

Ein Sommerquilt zum Geburtstag

Bei uns wird heute ein Geburtstag gefeiert - 15 Jahre ist sie nun alt! Obwohl der Geburtstag nicht wirklich überraschend kam, hatte ich erst vor 14 Tagen die Idee einen Quilt für sie zu nähen. Die Idee kam mir, als ich bei Dickes Paulinchen dieses tolle Tutorial fand.

Wieder ein Nine-Patch - aber leicht verändert und bei mir ist das Muster durch die 9 verschiedenen Stoffe kaum noch zu erkennen. (Beim Aussuchen der Stoffe habe ich versucht mich in die jetzt 15 jährige zu versetzen) Nach dem alles zugeschnitten und zusammen genäht war, folgte bei Paulinchen das Tutorial Teil 2 (im Post vom 10.07.2009) mit einer wahrlich ausführlichen Heft-Anleitung. Das Festkleben der drei Schichten am Fußboden war für mich neu - ich muss sagen, das macht die Sache leichter und beschleunigt den ungeliebten Vorgang. (Ich habe wieder mit Nadel + Faden und Sicherheitsnadeln gearbeitet, an der linken Hand trage ich keinen Fingerhut, ich nehme zum Hochholen der Nadel einen Teelöffel, das geht auch sehr gut) Dann habe ich mich mutig ans Maschinenquilten gewagt. Puh, ich muss sagen, man kommt echt ins Schwitzen! Es fehlte mir das Tutorial Teil 3 (im Post vom 20.07.09) - ich konnte es leider erst Lesen, als ich fast fertig war. Es hätte mir doch noch geholfen. Aber auch so bin ich über mein Ergebnis froh!

Das Geburtstagskind findet die Farbzusammenstellung perfekt und sie hat sich super doll gefreut!

Kommentare:

  1. Also ich muss sagen - die Farben gefallen mir auch. Ich finde pink/rosa, gelb und orange zusammen so schön optimistisch und fröhlich. Und das alles in nur 14 Tagen - uff!

    noch eine schöne Feier! Lucy

    AntwortenLöschen
  2. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Deine Geburtstagsdame..
    ich hoffe das Euer Tag so wunderbar war wie unserer.. die Bedürfnisse einer 15 jährigen sind sicherlich nicht mehr mit Kindertobeland und schokokuchen stillbar ;o) ..
    lieben gruß
    stephi, die sich mal eben auf deinem Blog umschaut.. warum hab ich den eben erst entdeckt ?? *stirnrunzel*

    AntwortenLöschen
  3. Floh, der ist wirklich schön geworden. Und das Foto oben gefällt mir auch gut, wie du dir vielleicht denken kannst. Vielen Dank auch für den Hinweis auf das Tutorial. Bis ich eine 15jährige beschenken kann habe ich ja noch ein bißchen Zeit zum Üben.

    AntwortenLöschen
  4. Superschön geworden, herzlichen Glückwunsch!!!(natürlich auch an das Geburtstagskind ;-))
    Ich finde ja pink mir gelb auch super!
    Einige Deiner Stöffchen hab ich auch hier, wirklich schöne Auswahl.
    Freut mich echt, hier schon den ersten anderen Sommerquilt zu sehen, wo meiner doch noch gar nicht fertig ist...
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen