Seiten

Montag, 24. Mai 2010

Montag im Garten - erst Sonne und dann Hagel...

Kugelzierlauch (Allium) noch nicht ganz entfaltet

weißer Storchschnabel (Geranium)
Akelei
Akelei Wildaussaat
Goldlack zwischen Vergißmeinnicht
Einjährige Margeriten in "Startposition"
Nachtrag: nun hat ein wahnsinniger Hagelschauer am Nachmittag fast alle Blätter und Blüten im Garten zerschlagen...es sieht aus als hätte es geschneit! Die Temepratur ist rapide durch die Kirschkern großen Hagelkörner gesunken. Ach schade, alles sah gerade so wunderschön aus.
Das waren Funkien Blätter...
Das Allium blieb standhaft...
Der Schneeschieber ist schon im Keller.... Das ist höhere Gewalt - Mein Trost ist, das es nächstes Jahr alles wieder neu wächst. Außerdem sind Hochwasser und und Wirbelsturm viel viel schlimmer...

Kommentare:

  1. oh weh, die armen Pflanzen!

    Bei uns hat es nur ein wenig gewittert.

    Trotz Hagel wünsch ich dir eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  2. Dann weiß ich ja, warum es hier nach unserer Ankunft so komisch aussah. Bei den Funkienblättern hatte ich im Mondschein schon die Schnecken in Verdacht! Dem schwarzen Monsieur geht es gut, er und seine Familie danken für die Hilfe.

    AntwortenLöschen