Seiten

Samstag, 30. November 2013

Nähen mit Jersey - Ein "Hoch" auf meine Overlock!

Noch nicht einmal ein Jahr wohnt meine Overlock W6 jetzt bei mir und ich bin so froh, das ich sie habe! Ich habe die Anschaffung nicht bereut - Ob Jersey Kleider, Shirts oder einfach zum Versäubern, die Maschine ist häufig im Einsatz. Hier ein paar neue Werke - diesmal nicht für mich, sondern für die jüngeren Damen in der Familie.
Dieses Bolerojäckchen ist bereits im Sommer während eines Mini-Nähkränzchens mit Wiebke entstanden. Natürlich ist der Schnitt auch von Wiebke…. Meinen Mädels ist die Jacke aber zu kurz! Es soll doch bitte lieber eine längere Wickeljacke sein!
So bitte sehr! Hier der erste Versuch. Mit den Säumen - genäht auf einer Coverlock bei Swing&Sew - bin ich noch nicht ganz zufrieden. Aber mit etwas Übung, richtiger Fadenspannung und Geduld wird auch das besser! Der Saum sieht aber deutlich besser aus, als mit Zwillingsnadel, bzw Zickzackstich genäht.
Und weil bald Weihnachten ist und das Nähen mit der "Ovi" so flutscht, gibt es auch noch Schlafanzüge! Nun nur noch Fäden vernähen und Gummi einziehen….

Kommentare:

  1. Ja, die Overlock ist wirklich wichtig, ich wollte nicht mehr ohne sie auskommen müssen.
    Hihi, deine Schlafanzüge sehen größentechnisch fast so aus, als hättest du Drillinge. Ohje, ich müsste auch dringend Schlafanzüge nähen... dieses Weihnachten immer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, zum Glück keine Drillinge - 2 Töchter (18 Monate Altersunterschied - also fast gleich groß) und eine Nichte :)

      Löschen
  2. Meine Spardose füllt sich Stück für Stück für eine Overlock , und ich habe auch die W6 im Visier. Wenn ich solche Posts lese bin ich immer gleich motiviert ein paar Euros reinzuschmeissen auf dass es bald so weit sein möge. Danke !
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja! Sparen lohnt sich auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  4. Du warst ja wieder sehr fleißig.da ich ja ne zwangspause hatte, alles beim Alten. Ein Oberteil zur Hose ist schwieriger als gedacht. Stricken ging noch.nächste Woche muß es dann werden, aber wnn man keinen festen Nähpaltz hat, ist das alles schwieriger.Lg Karen

    AntwortenLöschen