Seiten

Mittwoch, 7. August 2013

Heute ist ja gar kein MMM!

Wie ich gestern hörte, findet der MMM erst wieder ab Ende August statt. Dabei hatte ich am Sonntag Abend extra noch schnell ein Foto von mir und meiner Garderobe gemacht! Wir hatten eine Einladung zur Gartenparty - 30°C, aber es sollte am späteren Abend noch abkühlen, vielleicht sogar Gewitter geben. (Das Gewitter gab es tatsächlich und das, als wir wieder sicher zu Hause angekommen sind!). Das Wetter war perfekt für mein Simplicity 1754 Kleid. Dazu - das es ja abkühlen sollte - mein Lace Tuch!
Zur Zeit komme ich leider sehr selten zum Nähen, aber ich hoffe das ändert sich ab nächster Woche wieder! Der Wille ist auf jeden Fall stark und damit auch Material vorhanden ist, um Taten folgen zu lassen, war ich gestern auf dem Markt!
Der Markbesuch ist wirklich immer schön! Für einen Charlottenburger doch irgendwie exotisch, dazu trifft man doch immer einige Gleichgesinnte, bzw. die echten #nähnerds. Noch zähle ich mich nicht ganz dazu, obwohl ich nach DIESEM Test auf dem besten Wege dahin bin. Das es für einen echten #nähnerd-Titel noch nicht reicht, zeigte der gestrige Marktbesuch. Catherine, Wiebke und Sewing addicted haben mich sehr überfordert mit Fragen und Vorschlägen wie: "Was willst du nähen? Welche Farbe soll das Kleid haben? Nimm doch diesen Stoff, der wäre schön! Ach, vielleicht ist Baumwolle doch besser für den Anfang, das bügelt sich leichter!..." Auch war mein Einkauf etwas übersichtlicher, als bei meinen Mitstreiterinnen...
*Das hat übrigens nicht alles Wiebke gekauft, was ihr hier in den Tüten seht...*
Aber das Gute an einem schönen Hobby ist, das es aufbaufähig ist!

Kommentare:

  1. ich finde es immer äußerst interessant in diese markttüten zu sehen.
    Das kann ich mir sehr gut vorstellen, daß genau diese Näherinnen einem überfordern können.
    Und der Mingvasenzitronenstoff kommt mir sehr bekannt vor.
    Angezogen gefällt mir das Simplicity Kleid ebenfalls sehr gut und das Tuch hat sich hoffentlich gelohnt zu stricken.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Es hat sich voll und ganz gelohnt das Tuch zu stricken! Ich plane in Gedanken schon mindestens ein weiteres!
      LG Floh

      Löschen
  2. Da bist du bis auf die Schuhe komplett Selbstversorger!!!!Steht dir sehr gut! Beim Stoffkauf ist Bauchgefühl immer gut, entweder ruft der Druck dir zu oder man verliebt sich in den Griff.Es gibt natürlich auch Leute die ganz planvoll kaufen und bereits das Schnittmuster in der Hand haben.In deiner Tüte ist ein stoff, der genau zu meiner noch nicht zusammengenähten Strickjacke passt.Zum nächsten Stoffmarkt hier bin ich leider unterwegs. Ist vielleicht ganz gut so, sonst vermehrt sich das Stofflager ja wieder.
    VG karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühlte mich ganz stolz, so als kompletter "Selbstversorger"! Um das Lager nicht zu schnell zu füllen, war ich auch eher zurückhaltend! Und vielleicht gehe ich auch nächstes mal anonym auf den Markt, dann kann ich gucken was mein Bauch zu mir spricht in Sachen Stoff ;)

      Löschen
    2. ...zurückhaltend beim Stoffkauf meinte ich natürlich...

      Löschen
  3. Dieses Hobby ist in der Tat unendlich ausbaufähig. Und am Ende kann man ein Haus mit den Stoffvorräten isolieren.....
    Ich finde deine zurückgehaltene Ausbeute sehr schön und freue mich schon auf dich in Erdbeere!!
    Außerdem möchte ich unbedingt anmerken, dass ich auf dem Foto als Tütentragehilfe fungiere.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, ich gebe zu, ich habe mit dem Foto vermittelt, das du all das gekauft hast.. ;) Dein Zitonen-Rock ist so schön. Die Erdbeere ist schon gewaschen..

      Löschen
    2. ach, zum zitronenkleidfastfertig gibt es noch einen rock wiebke?

      Löschen
  4. Ahhh schönes Kleid :) Und der Vorteil bei kleinen Stoff-Einkäufen ist, dass man dadurch häufiger einkaufen kann ;)
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ja, genau so drehe ich mir das hin. Ich kaufe wenig, dann kann ich noch mal gehen und ich bilde mir ein, ich hätte nicht so viel Geld ausgegeben. (Was man auf diesem Markt eigentlich sowieso nicht tut.)

      Löschen
  5. Das Lacetuch ist sehr schön geworden, ich bewundere Deine Geduld als Strickerin! :-) Deine Stoffausbeute lässt mich gespannt auf das "Mittelstück" schauen, was Du daraus wohl zaubern wirst, vielleicht zeigst Du ja schon bald etwas.

    LG
    Hala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du das kleine ganz bunte? Das wird sehr wahrscheinlich mal wieder ein Rock ;)

      Löschen
    2. Ja, meinte ich,
      Wie viele hast Du eigentlich schon genäht?!
      Der Stoff bietet ja auch unglaublich reichhaltige Kombinationsmöglichkeiten-
      Viel Spaß und liebe Grüße
      Hala

      Löschen
    3. Insgesamt sind es 8 Röcke :)

      Löschen
  6. Das Kleid sieht toll aus. Das könnte man doch auch in die Übergangszeit retten, mit Strumpfhose und Strickjacke? Draußen ist es gerade so grau, da denkt man schon wieder an sowas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuerst war ich mit dem Kleid nicht so zufrieden - ich mag die Ärmel nicht und die Länge fand ich zu kurz. Ich habe es einmal angezogen extra für meine Cousine - seit dem höre ich nur Lob und ich trage es immer öfter. Wahrscheinlich musste ich mich an solche "Extras" erst gewöhnen, bin ja sonst mehr für "schlicht, ohne Schnickschnack".. Mit Leggings geht es gut, Strickjacke ist wegen der gepufften Ärmel schwierig.

      Löschen
  7. Angezogen sieht das Kleid ja noch besser aus, als auf der Puppe, toll!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank, meine Liebe! Wann nähst du dein erstes Kleid? :)

      Löschen
  8. Kleid ist super! (I hope that this sentence in German is correct:)

    AntwortenLöschen
  9. sehr, sehr tolles Kleid!! Und das lace Tuch passt perfekt.. und bald ist es hoffentlich mal wieder kühl genug, dass du es richtig nutzen kannst :-) Viele liebe Grüße aus München!!

    AntwortenLöschen
  10. Meine Stoffbeute! Hach war das schön mit Euch! Berlin ist auch echt wunderbar.
    Schönes Kleid und irre tolles Tuch, übrigens!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen