Seiten

Sonntag, 13. Januar 2013

Feierliche Einweihung

...meiner neuen Overlock Maschine!! Lange lange habe ich überlegt, ob es sich für mich lohnt so ein Schätzchen zu kaufen. Nachdem meine große Tochter nun Spaß am Kleidung nähen gefunden hat und ich 3 Röcke fertig und den 4. in Planung hatte, fand ich den Kauf gerechtfertigt! Heute nun die offizielle Einweihung der Maschine mit Versäuberungsarbeiten an Norma No 4.
Vier warme Wollröcke sind nun genäht- einer in blau, einer in braun, einer in schwarz/weiß und einer in grau - das heißt ich habe einen passenden Rock für jede Gelegenheit und einen mehr als Jeans in meinem Schrank liegen!!! Nun reicht es aber auch mit Wollröcken! 
Als nächstes ein langärmelige Tshirt??!! Gut das ich jetzt eine Overlock habe!!

Kommentare:

  1. Ja, wenn du dann erst mal "deinen" Schnitt gefunden hast, dann ist in einer Stunde ein Shirt fertig.
    Das toppt dann in Punkto Nähgeschwindigkeit sogar deine Rockproduktion.
    Der graue Rock schaut total gemütlich aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja schon beim Rock nähen von der kurzen Nähdauer im Gegensatz zu eiem Quilt beeindruckt :)

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch, das bereust du sicher nicht.
    Norma ist doch komplett gefüttert und du hast trotzdem gleich versäubert? dann macht es dir doch richtig Spaß. Wenn ich wieder hüpfen kann, geht es gleich ans Werk. Stoff gibt es im Fundus.
    Auf das erste Shirt werden wir sicher nicht lange warten müssen, wenn du jetzt so ein Maschinchen hast.
    elastische Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Floh,

    herzlichen Glückwunsch zum Neuzuwachs, hast ihn mit der Flasche getauft, so wie ein Schiff?

    Dein neuster Rock wird sicher ein Basic, das Du viel trägst, Grau geht ja immer und passt zu vielen Oberteilen.

    Danke Dir fürs Zeigen
    Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den Champagner Flasche so passend :) Die hebe ich mir aber noch ein wenig auf. Ich habe sie zur "Eröffnung" meines Geschäfts am 2.1.2013 bekommen. Ja, der Rock wird ein Basic, genau deshalb habe ich ihn mir genäht. Quasi als ausgeh feine "Jogginghose".

      Löschen
  4. Ui fein, da bin ich schon auf deine Shirts gespannt.
    Du wirst welche machen! ;-)
    Ich nähe da eigentlich nur Ottobre-Schnitte, die hauen bei mir gut hin.
    Viel Spass!
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eine Burda Shirt Schnitt von Wiebke geerbt. Den werde ich mal ausprobieren. Ansonsten muss ich mir wohl mal eine Ottobre leisten. Mit Schnitten sieht es bei mir noch sehr mau aus.

      Löschen
  5. Na dann - herzlichen Glückwunsch zur neuen Ovi !!! Ich habe mir genau die "Gleiche" im April geleistet und bin sehr zufrieden.

    Ganz herzliche Grüße , Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Danke! Auch für Deine Meinung zur W6 - jetzt bin ich noch zuversichtlicher :)

    AntwortenLöschen
  7. Hier war noch ein Kommentar von Kaze - der ist irgendwie abhanden gekommen. Hier die "Kopie":
    Herzlichen Glückwunsch, das bereust du sicher nicht.
    Norma ist doch komplett gefüttert und du hast trotzdem gleich versäubert? dann macht es dir doch richtig Spaß. Wenn ich wieder hüpfen kann, geht es gleich ans Werk. Stoff gibt es im Fundus.
    Auf das erste Shirt werden wir sicher nicht lange warten müssen, wenn du jetzt so ein Maschinchen hast.
    elastische Grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, Norma ist gefüttert. Aber ich brauchte doch einen Grund die Maschine nun endlich mal aufzubauen und in Gang zu bringen! ;)

      Löschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! Ich wünsche euch eine liebevolle Eingewöhnugsphase und ein allseits erfolgreiches Miteinander!
    Auf deine Shirtpoduktion bin ich gespannt! Dein erstes durfte ich ja live verfolgen. Da bit du so monzentriert undzielstrebig vorgegangen- ich bin total zuversichtlich...
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe! Shirt No 1 ist in Arbeit. Zugeschnitten zuhause, angefangen heute in der Nähschule mit Schnittanpassung für die "Massenproduktion"... ;)

      Löschen
  9. Ich habe auch seit über einem Jahr eine W6 und bin mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Klar hätte ich gern einen Behälter für die abgeschnittenen Stroffstreifen. Und auch ein Freiarm wäre nett. Aber es geht auch ohne.

    Anfangs hatte ich ein paar Probleme beim Umfädeln. Da heißt es in der Anleitung nur kurz, man müsse die neuen Fäden an die alten knoten und dann einfach durchziehen. Ich habe eine Weile gebraucht, bis ich herausgefunden habe, dass man sie nicht alle vier gleichzeitig, sondern einen nach dem anderen durchziehen muss. Und auch nicht einfach am Ende jenseits der Nadeln ziehen, sondern lieber Stück für Stück durch jede Öse einzeln. Inzwischen ist das Umfädeln aber kein Problem mehr.

    Ich wünsch Dir viel Spaß und Erfolg mit Deiner neuen W6!

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  10. Viel Spaß bei der Shirt Massenproduktion!
    Hoffentlich findest Du ein Superkombiteil zu Norma,
    dann näh ich mir auch EINES ;)
    Norma Nr.4 sieht prima aus.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen