Seiten

Dienstag, 3. Mai 2011

Aufholjagd

Irgendwie bin ich bei meinen ganzen Bee's und Nähgruppen ins Hintertreffen geraten! Auch der Japan Quilt ist noch nicht vollständig gequiltet - mit meinen vielen Projekten habe ich mich etwas verzettelt, bzw. ich möchte wie immer mehr machen als die 24 Stunden am Tage zu lassen. Nähen macht zur Zeit so viel Spaß, das ich alles andere liegen lassen könnte..... da gibt es dann aber leider Beschwerden hier im Haus.
Den Block für The Thread Shed der Tag Square Bee, hatte ich bereits Anfang April fertig. In dieser Bee  wird jeden Monat ein Block für ein anderes Bee Mitglied aus eigenen Resten genäht. Es gibt keine Mustervorgaben, sondern nur Farbwünsche der jeweiligen Teilnehmer. The Shred Thed möchte einen Quilt in Herbstfarben nähen - hier dafür mein fertiger Block:
Zu jedem fertigen Block gehört in diese Bee jedoch auch ein Signatur Block und den habe ich erst gestern geschafft! Ich nutze jeden dieser Signatur Blöcke um Monat für Monat die "free motion" Einstellung meiner Nähmaschine zu üben. Maschinenquilten liegt mir nach wie vor nicht so wie Handquilten - gerade Linien werden schief, noch immer gibt es Falten auf der Rückseite und Freihand Quilten am großen Quilt habe ich noch nicht gewagt.
Ich übe weiter und lasse mich nicht unter kriegen - ich habe am Sonntag wertvolle Tips und viel Zuspruch zum Thema Maschinen Quilten beim Treffen der BMQG erhalten, angespornt davon habe ich einige Nähte am Japan Quilt wieder aufgetrennt und somit Falten beseitigt. So wie so war unser Treffen wieder sehr schön und anregend, ein genauer Bericht ist bald auf unserem Blog zu lesen. Die Bee Aufgabe von Sternwerfer in der Bee Germany waren ein Block "wonky" Haus und ein Block "wonky" Baum, ganz mit weißem Stoff umgeben.
Völlig ohne Plan und Vorlage/Anleitung darauf los genäht, so sind diese beiden Blöcke entstanden. Warum ich mich so vor diesen Blöcken gedrückt habe, weiß ich nicht, denn Haus und Baum haben Spaß gemacht. Um nicht wieder hinter her zu hinken, habe ich mich auch gleich an den Block von Roswitha für das Block-Zeit Projekt gemacht. Ihre Themenblöcke sollen alle in schwarz/weiß genäht werden. 
"Abgeschaut" habe ich diese Idee bei Kaze, sie hat einen wunderschönen Block letzten Monat für Blue bird quilts genäht. Nun bin ich wieder up to date, puh!

Kommentare:

  1. Liebe Floh,
    bei dir geht ja wirklich die Post ab. Tolle Blöcke hast du da genäht, mein Favorit ist und bleibt der Schwarz-Weiße für Roswitha!
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. ich find ja die Blöcke für die Sternwerferin am schönsten.. tolle Ideen!!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Die "wonky"-Blöcke sind ja toll geworden! Wie näht man denn sowas ohne Plan und ohne Anleitung? Vielleicht könnten wir das beim nächsten Mal thematisieren - einen Quilt mit ganz vielen bunten schiefen Häusern, wie ihn Sternwerfer dann bekommt, stelle ich mir sehr schön vor, und ich bin einfach neugierig, wie das geht. (Fotos vom Treffen kommen Freitag - und schreibt schon jemand was, oder soll ich?)

    AntwortenLöschen
  4. Danke schön! Der schwarz/weiße ist schnell zu nähen - bei Kaze Vorlage bin ich nicht wirklich dahinter gekommen wie er genäht wurde. Für Haus und Baum hatte ich nur eine Vorstellung, wie sie aussehen sollten, dann habe ich improvisiert. Das schwierigste war sie auf die gewünschte Größe von 25 cm zu bringen. Ist bei der Kirche auch etwas knapp geworden.... Aber wir können das ja tatsächlich als Projekt für BMQG zu nehmen.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ja, Martina hat recht, mein Favorit ist auch der schwarz-weiße Block für mich. Er ist wunderschön geworden und passt so gut zu den anderen, die ich schon habe. Im Geist wächst mein Wandbehang schon (lach). Ganz, ganz lieben Dank, dass Du einen so schönen Block für mich genäht hast.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  6. hallo floh!
    wenn genäht wird, dann richtig :)
    von deiner kirche kann ich gar nicht genug sehen :) - waaas? ganz improvisiert? ich musste mein haus minutiös planen, damit das was wird (den baum weniger, waren aber auch weniger teile).

    AntwortenLöschen
  7. Hi Floh!! I am in Berlin right now and it is my last night here and I found a beatyfull city!! so interesting and the peolple here is just.. amaizing! everybody wants to help when I am really lost!! Thanks for your good advise, I went by bike to the market that u mentioned (in Boxanderplatz, I think..) but I think that it is open on weekend; I don´t care, is was great to visit and know that zone! Thank youuuuuuu!!! Tomorrow I will leave Berlin and I will go to MunchEN! Bye bye!

    AntwortenLöschen