Seiten

Montag, 28. Dezember 2009

Es geht los!

Im November hatte ich Glück und konnte mich 9 näh-wütigen Damen anschließen, die sich ein schönes Projekt für 2010 ausgedacht haben. In unserem Fall nähen 10 Frauen für sich gegenseitig Teile für einen Quilt. Die ursprüngliche Idee kommt wohl aus den USA, die Näherinnen die es "erfunden" haben nennen ihre Internet Seite Block Party. Inzwischen gibt es einige solcher Aktionen auch in Europa, wie z. B. Euro Bee. Der Blog, über den wir kommunizieren und unsere Ergebnisse zeigen, nennt sich Block-Zeit. Ihr findet einen Link bei mir in der rechten Menü Leiste. Nun haben wir begonnen! Renate hat sich für ihren Quilt ein Muster und Stoff ausgesucht, hat den Stoff bereits vorgeschnitten und an uns verschickt. Jeder von uns näht nun nach ihren "groben" Wünschen zwei Blöcke und sendet sie an Renate zurück. So entsteht mit Hilfe von insgesamt 10 Frauen ein Quilt - im Januar für Renate. Gewünscht war für den Monat Januar (Stoff wurde Mitte Dezember verschickt, damit zum Nähen genug Zeit bleibt) zwei Blöcke mit "Disappearing Nine Patch" einmal überwiegend in gelb und einmal in grün.

Mir hat es großen Spaß gemacht - es ist spannend was aus den Stoffen und den Vorgaben jeweils entsteht. Jede von uns kann ihre Kreativität mit einbringen und es wird ein Quilt entstehen, den man selbst in dieser Art nie genäht hätte....

Kommentare:

  1. Hallo Floh,
    die beiden Blöcke sind heute angekommen! Super! Danke!
    Stimmt, für mich wird es ein ganz besonderer Quilt, auf den ich mich schon riesig freue!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Es geht los, das ist gut zu lesen, so kurz vorm Jahreswechsel. Da springt gleich ein bißchen Elan über. Diese Quiltsache finde ich eine tolle Sache. Ich bin gespannt, wie es weitergeht, und ob ich noch mehr Arten von Quiltblöcken kennenlernen werde. Dieser hier gefällt mir gut, ich würde nur gern noch wissen, wieso es "Disappearing" Nine Patch heißt, was verschwindet denn da?

    AntwortenLöschen
  3. Beim "Disappearing" Nine Patch wird als erstes ein Nine Patch Block genäht - das heißt je 3 Reihen mit je 3 Quadraten. Dann wird dieser Block geviertelt und die vier entstandenen Quadrate werden neu sortiert und aneinander genäht. So ist der eigentliche Nine Patch versteckt, veschwunden ... Eigentlich sollte mein Link im Post zu einem Tutorial führen. Ich bin auch total gespannt wie es weiter geht.

    AntwortenLöschen
  4. deine blöcke sind ja wunderbar geworden!! und toll, dass ihr einen gemeinschaftsblog habt, da werd ich öfter mal vorbeischauen..
    dir ganz viel spaß bei der block-zeit!!
    lg von claudia

    AntwortenLöschen
  5. Alles klar, Danke. Das Tutorial hatte ich gelesen, nur das Verschwinden konnte ich mir nicht erklären, nun habe ich verstanden.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das tut. das ist ja sehr praktisch, um nicht zu sagen genial,ich hätte das doch glatt alles extra geschnitten! Den Rythmus von dem Bkock finde ich echt gut.
    Farbenfrohe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen