Seiten

Donnerstag, 23. Januar 2014

Meins und Deins

Bis Mitte letzter Woche stand meine Nähmaschine still. 2 Wochen Pause ist wirklich ungewöhnlich, aber ich habe wieder angefangen! Verschiedenes ist seit dem entstanden, doch heute zeige ich hier nur eine klitze Kleinigkeit. Am letzten Sonntag war nämlich das erste Treffen der BMQG in diesem Jahr. Schön war es! Wir haben unsere Wichtel-Täschchen getauscht, das heißt ich musste auch eine Wichtel-Tasche nähen. Hier meine schöne Tasche, die ich von Suschna bekommen habe:
Viel zu schön für Hunde-Kram!! Und man beachte die "neuen Ecken" von Griselda!
Mein Wichtelbeitrag ging an Makatrin - irgendwie dachte ich, ein Marichenkäfer könnte ihr gefallen…
Demnächst hier bald wieder mehr...

Kommentare:

  1. Oh, so toll gestückelt, das Käferchen. Und auch noch bestickt! Das kann ich ja gar nicht, da habe ich versucht, mich mit einem Gag aus der Affaire zu ziehen... (und da sind nicht nur Griselda-Ecken, sondern auch Floh-Reißverschlussabdeckerenden:-))
    Seltsam, dass das Schicksal dich nun zum zweiten Mal als Wichtelpartnerin für mich ausgesucht hat, komisch, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war Schicksal, das du mich wieder gezogen hast ;)

      Löschen
  2. Die Hundetasche finde ich sehr lustig.
    Und die Käfertasche, was für eine Detailarbeit, ich bin beeindruckt. Ich nehme an, du hast Beine und Fühler von Hand gestickt, aber nicht mit Stickgarn, oder? Oder nur einfädig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beine und Fühler sind mit der Maschine freihand gestickt. Mit einem Faden aber hin und zurück genäht. Kleine Teile machen mir so kitzelig nix aus, aber einen ganzen Quillt würde ich nie so schaffen...

      Löschen
  3. Die Hundetasche finde ich ja voll witzig. ist das Gobelinstoff?

    AntwortenLöschen