Seiten

Freitag, 22. April 2011

Ein Quilt für Japan - WIP 2. Teil

Dank der Deutschen Post gingen hin und her Transport von Stoffen und fertigen Blöcken für den Japan Quilt wirklich schnell! Kaze war sehr spontan und zauberte diesen schönen Block:
Auch Hanies hat sich mit einem Block an diesem Quilt beteiligt. Ich habe vergessen ihn einzeln zu fotografieren. Nun sieht er auf diesem Bild etwas schief aus (ist er in Wahrheit natürlich nicht!), denn das fertige Top liegt für das "shooting" auf dem Sofa. 
Nun waren alle Blöcke beisammen und mich hat es sehr in den Fingern gejuckt... Ich wollte wissen, wie alles zusammen passt und alle Blöcke zusammen wirken. Ich konnte es kaum abwarten um an die Nähmaschine zu kommen. Als der Mann im Garten buddelte, die größeren Mädchen vor den Computern hingen und der Sohn zum Skateboard fahren außer Haus war, witterte ich meine Chance! Gerade Nähte sind nun auch wahrlich schnell zu nähen und hier also das fertige Top:
Ich finde es ist wunderschön geworden - Ein großes "Danke schön" noch einmal an alle Helfer! Rückseite und Vlies habe ich schon bereit gelegt. Alles aus alten Beständen, ganz im Sinne der Resteverwertung. Nun noch Heften und Quilten - aber das bestimmt nicht mehr heute - damit der fertige Quilt bald auf seine Reise gehen kann!

Kommentare:

  1. Oh, das wirkt wieder ganz anders als die einzelnen Blöcke. Ich mag es, wie die roten Kreise quasi über die Decke "hüpfen" - das wird gut, und sieht nicht im mindesten wie Resteverwertung aus.

    Schöne Ostertage!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    da wirst du weit und breit keinen schöneren Japanquilt finden, er ist ein Traum. Kann'ste stolz drauf sein ;-)
    Schöne Ostern wünscht Martina

    AntwortenLöschen
  3. Boah, du bist wirklich rasend schnell. Schön ist er geworden!!!!Danke!
    Jederzeit wieder.
    Blau-weisse Grüße von KaZe

    AntwortenLöschen
  4. Zu schnell! Habe schon mal schnell ein paar Nähte gequiltet und dabei 2 Falten eingenäht! Das gefällt mir überhaupt nicht. Ich glaube ich trenne es wieder auf. Er gefällt mir auch so gut, das ich am liebsten gleich in der Art noch mehr Blöcke für einen neuen Quilt nähen möchte.

    AntwortenLöschen
  5. Ja, toll geworden und bewundernswert, wie du die Dinge durchziehst, incl. Auftrennen. Hoffentlich hörst du etwas von dem weiteren Werdegang des Quilts.

    AntwortenLöschen
  6. Es ist einfach wunderwunderschön geworden!! Große Bewunderung! Liebe Grüße von ELlen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Floh, der Quilt ist toll geworden, gefällt mir!
    LG, Britta

    AntwortenLöschen