Seiten

Sonntag, 21. März 2010

Sonntag

Die Luft ist warm, es regnet, das letzte Eis schmilzt. Endlich!! Ein paar grüne Spitzen sprießen aus dem Boden - aber noch ist alles grau und braun - zu wenig Farbe!
Der Frühlingsquilt ist fertig - nicht sehr groß 100 x 80 cm - zum über die Beine legen reicht es. Ergänzt mit zwei Kissen machen wir es uns im Sessel bequem. Dazu einen Tee und Käsekuchen - das wäre perfekt!

Ich wünsche Euch allen einen gemütlichen Sonntag.

Kommentare:

  1. Was für schöne Frühlingsfarben, genau richtig zur Zeit. So sehr ich Schnee auch liebe und schon wieder los könnte zum Skilaufen, so sehr bin auch ich z.Zt. auf bunt eingestellt.
    Zu meiner großen Freude fand ich eben einen frühlingsgrünen Briefumschlag in der von der Nachbarin gesammelten Post. Die Freude des Aufmachens spare ich mir noch für später auf, hier ist aber schon mal die Rückmeldung "angekommen".

    Ausnahmsweise fuhr ich heute von dem Regen (Süd) in die Sonne (Nord), drum grüße ich mit
    sonnigen Grüßen
    Tally

    AntwortenLöschen
  2. Uij, Du bist eine , die schnell ihre Ideen umsetzt.Finde ich toll. Das bekomme ich nicht hin, ich schaue mir die Stoffe immer ein halbes Jahr (oder auch mehrere) an. Mit dem Stift und dem Kopf bin ich schneller, als mit der Maschine.Ich muß immer ab- und aufbauen, das lähmt ein wenig.
    Die Bademattenidee würde ich auch gern probieren mit allen Erfahrungen, die ich lesen konnte.
    Hohlperlen können wir gern tauschen, aber etwas später.
    Frühlingsgrüße von Karen

    AntwortenLöschen
  3. Ha, wenn Du wüßtest wie viele Kissenbezüge ich gekauft habe, bevor ich diese genäht habe! Aber Du hast recht, es ist ein großer Vorteil, wenn man alles liegen lassen kann. Meine Familie ist da sehr großzügig mit mir.
    @Tally, Danke für die "Rückmeldung".

    AntwortenLöschen