Seiten

Samstag, 7. November 2009

Herbsstlaub

Auf einem Spaziergang (auf der Flucht vor den Bauarbeiten..) begeisterte mich die Laubverfärbung im Herbst. Wenn ich in einer Gegend auf der Welt leben würde, in der die Jahreszeiten undeutlich von einer in die nächste gehen würden, wäre ich nicht glücklich. Ich liebe den Frühling - ich liebe den Sommer - ich liebe den Herbst und natürlich den Winter. Jede Jahreszeit für sich, für eine bestimmte Zeit, dann freue ich mich auf die nächste.
Beim Anblick der vielen gefärbten Blätter kam mir die Idee, die Blätter zu drucken. Weil ich nicht genug gepresste Blätter mehr zwischen den Buchseiten hatte, habe ich die Blätter mit Linoldruck auf Stoff  gedruckt. Bei dieser "Druckerei" entstand auch die Idee vom Stoff-Druck-Austausch. Dieser Tausch ist immer noch aktuell und wer dazu Lust hat, kann bei Suschna nachlesen, wie es funktioniert. Es haben sich schon einige Interessenten gemeldet, aber wir beide wünschen uns NOCH mehr ;-)
Durch einige Alltagsaktivitäten gab es immer wieder Unterbrechungen bei der Arbeit an meinem Herbst-Tischläufer - aber nun, fast bevor die letzten Blättern von den Bäumen gefallen sind, bin ich fertig geworden.

Als ich festgestellt habe, das in 3 Wochen schon der 1. Advent ist und ich einen Weihnachts-Tischläufer auflegen sollte hat mein Mann mich getröstet. Es macht doch nix - sagt er - wir können den Herbst-Tischläufer ja wieder nächsten Herbst auflegen. Davor den für Ostern und dann noch einen für den Sommer... Wo er recht hat, hat er recht!

Kommentare:

  1. Hallo Floh,
    bei diesem schönen Blog musst du einfach bei der "BlockZeit" mitmachen! Da im Profil keine Mail verzeichnet ist, poste ich das jetzt einfach mal so.Setze dich doch in den letzten Post unseres Blogs und nimm' dir direkt einen Buchstaben mit. Schön, dass wir dann komplett sind :-)
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Also, das ist ja wirklich eine schöne Kombination des Selbstgedruckten. Besonders die kleinen gelben Quadrate gefallen mir dazu, sie liegen wie auf Tellern, alles angerichtet! Der rote Rand wirkt auch gut.

    AntwortenLöschen
  3. Was meinst du, wie sehr du dich im nächsten Jahr zu diesem Werk freust!
    Schön ist die Abwechslung mit den gepatchten und gequilteten Blöcken zwischen deinen Drucken.
    Herzlich
    Tally

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Farben, finde ich, und der Wechsel von Blättern und Quadraten gefällt mir sehr gut. Machst du dann noch Läufer für die anderen Jahreszeiten? Sowas wäre ja auch ein schönes Jahresprojekt.
    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Eure Kommentare sind immer so nett, das Bloggen mehr und mehr Freude macht. Ich wollte das tatsächlich als Jahresprojekt machen - so habe ich ein wenig mehr Zeit als nur einen Monat - allerdings muss ich mich dann doch für Weihnachten etwas ranhalten.

    AntwortenLöschen
  6. Laufende Bemerkungen über Läufer, die über Tisch und Monate laufen...
    Sehr gelungen, deine Blätterwerke und die Fotos auf ungeharktem Laubwerk! Mehr Apfelkuchen dazu nötig?
    lg Carmen

    AntwortenLöschen