Seiten

Sonntag, 3. August 2014

Back-Spielerei

Der Sommerurlaub ist vorbei und bevor es morgen wieder fast richtig (noch sind Schulferien!) los geht, musste das neue Küchen-Spielzeug ausprobiert werden. In Bordeaux konnte man zum Kaffee die leckeren Canéles de Bordeaux genießen - dieser Minikuchen hat es mir im Geschmack und mit seiner kleinen Mundgerechten Größe angetan. Irgendwie für den kleinen Kuchenhunger zwischendurch ideal, oder? Aber ob die in der eigenen Küche gebackenen genauso lecker sind? Ein Versuch ist es wert! 
Hier sind die ersten 18 Minigugl Straciatella - bis auf 3 Stück gingen sie razfaz weg nach dem Abendessen zum Espresso. Für den Sonntag Nachmittags-Eis-Tee brauchten wir demnach Nachschub. 
Zitronen-Minigugl und Schokoladen-Minigugl, leider hatte ich nix mehr zum Verzieren. Zitronen Zuckerguss und Puderzucker wären hier noch sehr schön gewesen. Das Zitronen-Gugl Rezept ist von HIER und bei den Schoko-Küchlein habe ich improvisiert. Und jetzt gibt es gleich Tee…..

Kommentare:

  1. Hach, sehr lecker sehen die Minigugl aus. Eine kleine Form habe ich auch, aber die ganz Mini nicht. Ich hätte so gern noch mehr Backzubehör, allem voran Briocheförmchen -form.
    Guten Start in den Alltag - ich darf noch 3 Wochen arbeiten und dann, dann habe ich endlich Urlaub. Den ganzen Sommer arbeiten ist auch sehr doof.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, es gibt so wunderbares BackspielereiundKüchenzubehör!!! Besonders in Frankreich, da hätte ich dir doch glatt eine Briocheform mitbringen können. Ich hatte sogar eine in den Händen ;) Wünsche schönen Urlaub, wenn es dann endlich soweit ist

      Löschen
  2. Das finde ich ja wieder lustig. Hattest du gesehen, dass ich genau diese Canellés probiert hatte mit viel Aufregung? und auf Minigugelhupfformen zurückgreifen mußte, weil die echten nicht zu haben waren. Hab noch ein paar schöne Tage. Wir haben sie noch vor uns, die Urlaubswoche.Liebe Grüße karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das habe ich natürlich nicht gesehen! Was für ein Zufall! Oder nicht? Suschna hatte ja mal die These das sich die Leute (z.B. im Internet) eher zufällig mit den gleichen Dingen beschäftigend nicht irgendwo "abgucken" - diese These wäre ja dann mit uns beiden schon mal bestätigt!

      Löschen