Seiten

Donnerstag, 24. Mai 2012

Mit der Hand genäht

Die letzten drei Wochen stand meine Nähmaschine still. Ich hatte mir selber ein Nähmaschinen-Näh-Verbot auferlegt. Dieses Verbot habe ich in voller Absicht so exakt verfasst, da es mir trotzdem die Freiheit ließ, mit der Hand zu nähen. Im März hatte uns Tacha bei einem BMQG Treffen gezeigt, was man mit English paper piecing alles anfangen kann - tolle Sachen! Seit dem liegen auf meinem Tisch die dort begonnenen "Hexis" - ich hätte dort weiter nähen können.
Hab ich nicht - meine schwarz/weißen Hexis ließen mich völlig kalt! Viel mehr hat mich Aylins Kissen begeistert! Wobei ich nicht von einem Kissen träume - nein, ich träume eher von einem (großen) Quillt! Seit es in unserem Haushalt den ersten großen Quillt gibt, bin ich der Meinung, ich brauche noch mindestens 10 weitere. Für jede Gelegenheit einen passenden. Einen für den Sommer als Bettdecke, einen für den Garten, einen für den Sessel, einen für den Winter, einen zum Verreisen.... Och, mir fallen da bestimmt noch einige Gelegenheiten ein! Einen Quillt, ganz mit der Hand genäht, ist für meine Sammlung schon ein unbedingtes "MUSS". Die Fertigstellung dauert jedoch mit Hand etwas länger! Also habe ich schon mal klein angefangen:
Paper piecing ist optimal um auch kleinste Stoffreste zu verbrauchen, besonders für Leute, die jeden Fitzel aufheben! Nun möchte ich gerne viele dieser Ferris wheels in verschiedenen Farben nähen und am Ende zu einem Quillt zusammen fügen. Das erste - in blau - ist fertig!
Bei der Auswahl der Stoff Stücke, die eine Größe von 2,5 Inch haben, geriet ich in komische Launen. Es überkam mich zuweilen der Drang mit einer Schere bewaffnet durch alle Zimmer zu ziehen und den passenden Fitzel aus irgendetwas heraus zu schneiden... Ehrlich gesagt hätte ich fast einen Kopfkissen Bezug zerschnitten - für einen 2,5 x 2,5 Inch großes Stück Stoff!?! Ich habe mich beherrscht! Inzwischen kam mir die Idee, Stoffquadrate in dieser Größe mit anderen Hexi-Abhängigen zu tauschen! Also, wer Lust zum Tausch hat, bitte unbedingt melden! Mein nächstes Ferris wheel wird Rot!

Kommentare:

  1. Sieht ja schon sehr vielversprechend aus,
    viel Spass beim entdecken und kombinieren,
    werde beim nächsten Treffen im Nadelwald ein paar "BLAUE" mitbringen.

    SG
    Hala

    AntwortenLöschen
  2. Und, hast du schon alle Hemden im Haus in Kurzarmhemden verwandelt? Fällt bestimmt gar nicht auf! Ich bringe beim nächsten Mal auch ein bißchen Stoff mit.

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Cool - sieht einfach wunderschön aus - das kribbelt seit einiger Zeit mir auch in den Finern :9 muss aber noch warten :)
    Wenn Du Quadrätchen tauschen möchtest - melde Dich einfach :)

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, ihr seid ja toll! Rot habe ich eine ganze Menge - für das Ferris wheel in blau habe ich 54 verschiedene (! echt Wahnsinn!) Stoffe verbraucht! Mit Grün, Orange und Gelb bin ich da wohl eher knapp bestückt! Was braucht ihr denn so???

    AntwortenLöschen
  5. Warst du wieder fleißig. Das sieht schon mal sehr schön aus und ein Hexagonbuch habe ich schon so lange ungenutzt liegen. Ich finde die Aussicht, das so vor sich hinzunähen und es mitzunehmen sehr schön.Über einen prkatischen Austausch würde ich mich freuen. Bügelst du den Stoff über die Papierschablone vor dem Nähen? Fitzelchentausch ist prima. Da kommt es doch auf die Vielfalt an, da kann man alles gebrauchen.
    Ich schicke dir 10 Restchen. Sehen wir uns vielleicht zur Textil-Art?
    Restchengrüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Buch liegt auch schon eine Weile! An dem Wochenende bin ich in auf jedenfalls in Berlin - weiß nur noch nicht ob bei Textil Art, denn da ist auch BMQG Treffen. Vielleicht hast du dazu auch Lust?! Was wünscht du dir für Fitzelchen? Gruß

      Löschen
    2. Rot und schwarz/weiss bitte. Für dich grün und gelb, ja? Trefft ihr Euch Sonntag? Und die Kostümausstellung will ich ja auch noch sehen....

      Löschen
    3. Ja, von 15-18 Uhr ist unser Treffen. Ich schneide dann mal 2,5 Inch Rot und Schwarz weiß für Dich! Grün - Gelb ist super! Ach, jetzt habe ich noch mehr Lust auf diesen Quilt!

      Löschen
  6. Ich schick dir auch gerne ein paar Reste mail mir doch einfach deine Adresse an fadensinn@yahoo.de.Am liebsten ohne Gegenleistung,wenn ich von irgendwas in meinem Haushalt genug hab dann ist das definitiv Stoff.Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll! Schreibe dir gleich eine mail ;)

      Löschen
  7. grins, nähverbot... mein sohn durfte sich eben mit papierhexagon-ausschnipseln sein taschengeld aufbessern und hat mich ernsthaft gefragt, wann denn dieser handarbeitswahn bei mir angefangen hat. (sehr früh ;-) - nähverbot gab es bei mir aber noch nie ;-)))
    LG - steffi

    AntwortenLöschen
  8. Achja paper sewing, das will ich ja ausprobieren, da habe ich vor kurzem bei Suschna im blogg so einen schönen Mug-Rug gesehen gesehen, danke für die Erinnerung.

    Gruß, Judika

    AntwortenLöschen