Seiten

Sonntag, 11. September 2011

Besuch in Finnland und ein neues Backbuch

Ein verlängertes Wochenende mit guten Freundinnen in Helsinki - gibt es etwas besseres um dem Alltag zu entkommen? Vor drei Jahren ist S. mit Sack und Pack nach Finnland "ausgewandert", seit dem besuchen wir sie jedes Jahr. Dieses Wochenende ist immer sehr entspannt, obwohl wir mit acht Mädels in einen Haushalt mit drei kleinen Kindern einfallen. Wir machen Ausflüge, gehen in die Sauna und werden mit leckerem Essen versorgt. 
Liebevoll versucht uns S. die finnische Kultur näher zu bringen - wir werden über Politik, Natur, Traditionen und Gepflogenheiten der Finnen ausführlich informiert - dazu gibt es leckere Landes typische Gerichte. Um einiges hier in Berlin noch einmal zu Kochen und zu Backen habe ich mir - von S. empfohlen - dieses Backbuch gekauft:
Mein erster Back-Versuch ist erfolgreich gelungen - zum Glück habe ich noch schnell ein Foto gemacht, denn meine immer hungrige Familie hat bereits alles aufgegessen.... Das Rezept gebe ich gerne per email an alle Interessierten Bäcker weiter.
Der nächste Finnland Besuch ist schon in Planung - genauso wie ein weiterer Bericht über S., über die es ab Oktober noch viel zu berichten gibt!

Kommentare:

  1. Liebe Floh,
    solche Mädels-WoE sind immer die besten, und wenn man dann noch Freundinnen gut verteil in Europa wohnen hat - wie schön ;-) Kuchen gibt's bei mir auch, aber nicht finnisch sondern französisch *LOL* GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht das auf dem unteren Bild gemütlich aus - so richtig skandinavisch- positiv klischeehaft
    Grüße von
    Tally

    AntwortenLöschen
  3. Ganz oben das Foto mit dem Schiff dahinter ist auch schön.

    AntwortenLöschen
  4. Kuchen ist doch immer gut! Ja, und es war wirklich gemütlich skandinavisch!! ;) Die roten Häuser sind doch auch wirklich schön.

    AntwortenLöschen