Seiten

Montag, 7. März 2011

Weil es so schön war

Gestern Nachmittag war unser erstes Treffen der Berlin modern quilt guild in den Kursräumen von Trollinge. Insgesamt waren wir acht "nähsüchtige" Frauen, die an einem sonnigen Tag drei Stunden in einem nicht geheizten Raum über Nähen, Stoffe und Quilten gequatscht haben.
Julia hat alles wunderbar organisiert und auf ihrem Blog bereits den Ablauf genau beschrieben. Zusätzlich gibt es seit gestern eine Flickr group, in der die BMQG ihre Fotos bereits von gestern zeigt. Dazu gab es reichlich Tee, Kekse, Kuchen und Muffins. Die Muffins habe ich gleich - weil es so schön war (Treffen und Muffins) - noch einmal gebacken.
Für 20 - 24 Muffins braucht man 420 g Mehl, eine Tüte Backpulver, zwei kleine Eier, 90 ml Milch, 75 g Zucker, 2 Tüten Vanillezucker, 90 g zerlassene Butter und 420 g Joghurt 3,5 % . Alles wird gründlich mit dem Mixer verrührt, der Backofen Umluft wird auf 170°C vorgeheizt. Dann den Boden einer Muffinform mit Teig bedecken, darauf ein Teelöffel Marmelade geben und nochmals mit Teig bedecken.   Nach 18 - 20 min backen etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.....
Guten Appetit!!
Nächstes Treffen der BMQG ist am ersten Sonntag im April!

Kommentare:

  1. Danke nochmal fürs "Gruppegründen" und Mitnehmen, sehr motivierend. Ich fand auch gut, dass doch schon eine Bandbreite von Geschmäckern da war, so dass sich keiner ausgeschlossen fühlen muss.

    AntwortenLöschen
  2. ich beneide euch ja so um die bmqg!! ach, warum muss man auch im Süden wohnen..
    zum Trost werde ich mir demnächst mal diese lecker klingenden muffins backen - danke für das Rezept!
    hab einen schönen Donnerstag :-)
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. ich bin bin auch superneidisch.ich versuch mal mein glück hier bei uns mit einem treffen.vielleicht schlummern in trier ja viele moderne quilter im verborgenen.susanne

    AntwortenLöschen
  4. hi floh!
    danke für das muffin-rezept...die waren lecker!

    AntwortenLöschen