Seiten

Mittwoch, 17. September 2014

Heute mal blumig - Me Made Mittwoch

Die Sommerpause ist zu Ende und heute ist der erste Me Made Mittwoch - Schön, denn das ist für mich ein Anreiz auch mal wieder zu bloggen. Vor den Sommerferien ist einiges fertig geworden, wurde hier aber nie gezeigt. Heute dann mal ganz blumig, das Wetter in Berlin lädt dazu, ein Kleid ohne Strümpfe - am Morgen noch mit Strickjacke - zu tragen.
Schnitt Simplicity 7619 HIER schon einmal genäht, inzwischen für absolut Alltags tauglich und bequem befunden. Bei diesem Modell heute - Baumwolle mit minimalen Stretchanteil - hadere ich mit den vielen Blumen. Oft hatte ich das Kleid Morgen angezogen, um es dann gleich wieder auszuziehen. Zu viele Blumen fand/finde ich - bin ich das? Heute habe ich durchgehalten und trage es noch immer, denn manchmal muss man einfach Dinge tun/tragen, die man sonst nicht tut/trägt!
Paspel (die man auf diesem Bild nur erahnen kann), Taschen und Ärmelbündchen sind in hellem Grau abgesetzt. Dazu rote Schuhe, die ich in einem Anfall von Schuh-Kauf-Wahn erworben habe. Bestechend war einfach die Antwort der Verkäuferin auf meinen Ausspruch "Eigentlich brauche ich keine Schuhe…": "Rot kann man zu fast allem tragen!"
Mehr schöne Kleidung findet ihr HIER!

Kommentare:

  1. Echt? Zu viele Blumen? Nein, durch den dunklen Grund wirkt das doch toll! Ich hoffe, du gewöhnst dich dran, denn die Kombi mit Strickjacke in lila und roten Schuhen ist toll! Gar nicht zu viele Blümchen, glaub mir. :-)
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  2. Ach, dieser wundervolle Schnitt dümpelt hier immer noch vor sich hin, weil ich ihn verlängern muss. Wenn ich dein schönes Kleid sehe, plagt mich doch sofort das schlechte Gewissen. Gute Verkäuferin, jede Frau sollte rote Schuhe haben, nicht brauchen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bloß kein schlechtes Gewissen haben! Was meinst du, was hier alles noch genäht werden will… ;)

      Löschen
  3. Sehr hübsch. Und die Verkäuferin hat Recht :-) Zu diesem Kleid sie die Schuhe jedenfalls perfekt.
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Verkäuferin hatte Recht - passt zu fast wirklich allem!

      Löschen
  4. Sieht klasse aus!
    Mit Strickjacke und den roten Schuhen.
    Schönen Gruss
    Hala

    AntwortenLöschen
  5. Das Schnittmuster habe ich auch schon mal im Auge gehabt. Schöne Umsetzung! Ich kann das mit den Blümchen verstehen.Toll finde ich, dass du die Seitenteile über dem Taschenbeutel in einem anderen Stoff gearbeitet hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, sonst wären es ja noch mehr Blumen… Der Schnitt scheint auf den ersten Blick kleinteilig und kompliziert, näht sich aber recht schnell. Kann ich nur empfehlen.

      Löschen
  6. Kann es wirklich zuviele Blumen auf einem Kleid geben? ;) ... das Kleid ist superschön! Vielleicht ist es ja wirklich ein Kleid für "spezielle" Tage. Viele liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Langsam gewöhne ich mir dran :) Aus dem Rest habe ich einen Rock genäht, den trage ich sehr häufig.

      Löschen
  7. Ich, als bekennende Blumenliebhaberin, finde auch es kann nicht zuviele Blümchenkleider oder Blumen auf einem Kleid geben! Gefällt mir sehr gut dein Kleid! Bitte öfters tragen. Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  8. Zu viel Blumen lassen sich mit der Strickjacke ja ein wenig abmildern und durch den dunkelgrundigen Stoff wirkt es auch nicht zu lieblich. Mir gefällt es jedenfalls gut, aber ich kann dich schon verstehen.
    Ja und rote Schuhe sind erstaunlich kombifreudig oder sorgen schon mal für einen schönen Farbtupfer-das war auf jeden Fall ein guter Kauf.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde, auf dunklem Grund wirken Blümchen/Blumen nie gleich kitschig und mädchenhaft wie auf hellem. Der Stoff des Kleides gefällt mir sehr - das Kleid natürlich auch, und auch ich denke nicht, dass das zu viele Blumen sind. Schön!

    AntwortenLöschen