Seiten

Freitag, 7. August 2009

Näh-Archiv

Wie schon angekündigt, will ich meinen Blog als mein Näh-Archiv verwenden. Ursprünglich hatte ich meine fertigen "Objekte" fotografiert. Da gab es noch Filme in den Fotoapparaten.... Irgendwann gingen die Fotos verloren, das Album hat der Hund an gekaut, die "Objekte" wurden verschenkt, usw. Nun soll es also ein online Archiv geben, ein "Objekt" von vor 2009 jeweils am Anfang eines Monats wird in meinem Blog archiviert.
Dieser Quilt ist - glaube ich - 1999 entstanden. Er ist 90 x 100 cm groß und das Top ist Hand genäht. In einem kleinen Nähkurs ist ein Bowtie Block in gelb und blau entstanden. Da ich nicht wusste, was ich nur aus einem kleinen Block nähen sollte, habe ich alle meine damaligen Blau-Gelb-Reste für Bowtie Blöcke verwendet.
Aneinander genäht entstand dieses verrückte Muster. Man kann mit einer Tasse Tee sehr lange vor dem Quilt sitzen und ihn ansehen. Manchmal dominieren Quadrate, dann wieder die gelben Achtecke... Er erinnert mich an Bilder von M. C. Escher. Auch die Rückseite ist blau und gelb, der rote Rahmen hält das ganze zusammen, damit es nicht auseinander fällt.
Je nach Laune und Jahreszeit hängt die Decke im Wohnzimmer wie ein Bild an der Wand und wird - mit einer großen Tasse Tee - beguckt.
So, und ab morgen bin ich dann mal weg. Zum Ausschlafen und Erholen!

Kommentare:

  1. Erfolgreiches Mütter-Töchter Nähtreff im Kurland 9!
    Nebenbei erfreuen wir uns an dem tollen Artikel und wünschen gute Erholung.
    Jetzt wo wir alle nähen lernen wird das Leben erheblich leichter.
    Viele Grüße Pepe

    AntwortenLöschen
  2. Hey Pepe! Ich will aber unbedingt die Ergebnisse sehen! Vielleicht können sich noch andere Töchter anschließen? Bis bald, Gruß Floh

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Floh, wow, handgenäht!! Das Ergebnis ist toll, ich sehe auch ganz viele verschiedene Formen. Und nochmal: wow, handgenäht!! :-)

    AntwortenLöschen